Röstkartell Costa Rica

ab 7,49  available on subscription

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferfrist: ca. 1-3 Werktage
(3 Kundenrezensionen)
SKU 2007 Kategorie Schlagwörter: , , , , , , ,

Jetzt als Abo-Deal verfügbar!
Ohne Mindestlaufzeit und jederzeit einfach kündbar.

 

100 % Arabica Kaffee aus Costa Rica

Unser 100 % Arabica Costa Rica stammt von der Kooperative Tarrazu RL.
In dieser Region, in der die Kaffeeproduktion der wichtigste Wirtschaftszweig ist, arbeiten die meisten Produzenten gemeinsam mit ihren Familien auf ihrem Hof. Die Lieferanten aus der Region haben sich an Nachhaltigkeitsprogrammen verpflichtet und übernehmen Verantwortung gegenüber der Umwelt und den Mitmenschen. Unser Röstkartell Costa Rica ist hell geröstet.

Aufbereitung: wet

Geschmack:
mittel Kräftig/ Haselnussnote/Zitrusfrüchte/Aprikose

Interessante Info‘s zum Anbau und der Aufbereitung der Bohnen in Costa Rica:
Die Kaffeepflanzen wachsen dort in etwa 1400-1900 m Höhe. Die Kaffeekirschen werden per Hand geerntet. Anschließend werden die Kaffeekirschen entpulpt und für 16 Stunden fermentiert. Die Trocknung erfolgt maschinell in einem Trommeltrockner. Das ganze dauert ungefähr 24 Stunden.

Zubereitungsempfehlung

Gestalte Dein eigenes Etikett und lade es hier hoch. Nach erfolgreichem Upload kannst Du eine Vorschau mit deinem Etikett sehen.
Format: 70 mm Breite x 105 mm Höhe
Datei: JPG, JPEG,JPG-HEIC und PNG
Größe: Max. 4 MB
Dateien hierhin ziehen oder Dateien durchsuchen
Standardmäßig verwenden wir unsere Röstkartell-Rückenetiketten und passen diese farblich an Dein Vorderetikett an. Wenn Du ein eigenes Rückenetikett haben möchtest, bitten wir Dich, uns per E-Mail info@roestkartell.de oder per Telefon 05471 3954863 zu kontaktieren, da es inhaltliche Vorgaben gibt.

3 Bewertungen für Röstkartell Costa Rica

  1. Jörg Franke

    Alleine der Duft schon versetzt einen in eine Abenteuerreise und mit dem vollmundigen Geschmack hat man seinen Schatz gefunden

  2. Thomas Kummer

    ThoKu

    Das Bohnenbild sieht top aus. Kein Fraß oder sonstiges. Zum Geschmack: Schmeckt nach Kaffee… 😀 Sehr stimmig und im Hintergrund ist da so ein Geschmack nach Pfirsich (oder sowas ähnlichem). Dieser gibt noch eine sehr dezente Säure anbei.

  3. Helmut Sauerwein

    Helmut, der Handhebler a La Pavoni

    Duft und Bohnenbild der Bohnen sind top. Für mich mittlerer Röstgrad. In der French Press(James Hoffman Rezept) sehr lecker. Fruchtig süß, nicht bitter, gut eingebundene nicht hervorschmeckende Säure. Etwas Röstaromen im Abgang. Sehr rund, ausgewogen, süffig lecker!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.